Wohnraum gesucht

Die Stadt Ebersbach bittet Bürgerinnen und Bürger um Unterstützung: Für aus der Ukraine ankommende Kriegsflüchtlinge wird dringend Wohnraum (möbliert/unmöbliert) in jeder Größenkategorie für Einzelpersonen und Familien benötigt.

Vorrangig ist zunächst Wohnraum für Kriegsflüchtlinge. Aber auch eine Vermietung an bereits länger in Ebersbach wohnende, deutschsprechende Flüchtlinge oder auch sozial schwache Menschen ist möglich.

Ansprechpartner ist zunächst die Stadtverwaltung Ebersbach. Wir klären Ihre Fragen und die Vertragsmodalitäten. Dann entscheiden SIE über Ihren leerstehenden Wohnraum.

Haben SIE Wohnraum, den Sie vermieten wollen? Dann wenden Sie sich an Andrea Schiller, Tel. 07163 161 – 292, schiller@stadt.ebersbach.de.

Das mitten in Europa wieder ein Krieg tobt, war vor wenigen Tagen für uns alle unvorstellbar. Derzeit ist noch nicht absehbar, wie viele Menschen vor diesem Krieg zu uns flüchten werden. Dennoch ist schnelles, solidarisches Handeln und gute Vorbereitung gefragt. Die Stadt Ebersbach bedankt sich für IHRE Unterstützung.

zurück zur Übersicht

powered by webEdition CMS